Anmeldung der Lasten

Berechtigten ist zu empfehlen, alle ihre Rechte zum Steigerungsgrundstück geltend zu machen, gleichgültig davon, ob eine Anmeldung erforderlich ist oder nicht.

Im Einzelnen ist folgendes festzuhalten:

Unbedingt anzumeldende Rechte

  • Rechte, die sich nicht aus dem Grundbuch ergeben, werden doch von Amtes wegen nur jene berücksichtigt, die aus dem Grundbuch ersichtlich sind (vgl. SchKG 140 Abs. 1)
  • Ohne Anmeldung würde für einen grundbuchlich ausgewiesenen Grundpfandgläubiger nur von Amtes wegen berücksichtigt
    • Kapital
    • der bis zum Verwertungstag laufende Zins

Keine Anmeldungsobliegenheit

Drucken / Weiterempfehlen: