Zugehör

Mit dem Grundstück verpfändete oder gepfändete Zugehör wird zusammen verwertet:

  • Gesonderte Zugehör-Verwertung
    • Mit Zustimmung sämtlicher Beteiligten kann die Zugehör gesondert verwertet werden (vgl. VZG 27)
  • Doppelter Aufruf
    • Anlässlich der Versteigerung kann jeder Gläubiger verlangen, dass einmal das Grundstück mit der Zugehör zusammen und einmal Grundstück und Zugehör getrennt ausgerufen werden (vgl. VZG 57)
    • Übersteigt das Gesamtgebot die Summe beider Einzelangebote, so fallen diese dahin

Drucken / Weiterempfehlen: