Vorteile / Nachteile

Wie jedes Institut hat auch der Freihandverkauf seine Vor- und Nachteile:

Vorteile

  • Flexibilität
  • Vertraulichkeit
  • Gelegenheit zur Erzielung eines besseren Verwertungserlöses
  • bei zügigen Verhandlungen geringfügigere Liquidationskosten

Nachteile

  • Keine öffentliche Kontrolle der Bedingungen
  • Keine Sicherheit des uneingeschränkten Wettbewerbs

Einschränkung

  • Zustimmung aller Beteiligten, für die der Freihandverkauf negative Konsequenzen haben könnte

Weiterführende Literatur

  • BÜRGI URS, Strategien und Probleme bei der Zwangsvollstreckung von verpfändeten Grundstücken, in: Berner Bankrechtstag, BBT Band 3, Bern 1996, S. 159 ff.

Drucken / Weiterempfehlen: